RSS-Feeds für Woocommerce / WordPress

Ausgehend von den Experimente rund um die Einbeziehung von Hashtags in die Bewerbung von Woocommerce-Projekten und anderen (angepassten) WordPress-Systemen habe ich die Feed-Scripte angepasst. Download Feed.zip.

[komplett.php]

Hier findet die Feed-Generierung statt. Die Anpassung auf die jeweiligen Bedürfnisse erfolgen über:

$ergebnis = mysql_query(„SELECT * FROM `wp_posts` WHERE post_type=’product‘ order by rand() limit 20“);

  1. post_type=’product‘ ggf. auf andere Bezeichnungen ändern (groupons, deals, sonstiges)
  2. order by rand () ggf. weglassen, ändern etc.
  3. limit 20 ggf. erhöhen oder verringern

foreach ($array as $element) { $zaehler=rand(5, 15); if ( strlen($element) >= $zaehler) { $element=‘ #‘.$element; } $ding=$ding.‘ ‚.$element; }

  1. $zaehler=rand(5, 15); hier ggf. die Mindes- und Maximalbuchstabenanzahl für die zu generierten zu generierenden Hashtags anpassen
  2. $ding ist die Variable für den ITEM-Titel

[config.php]

Hier müssen die jeweiligen Konfigurationsdaten der Datenbank eingetragen werden. In einer der nächsten Updates werde ich eine Schnittstelle zum Socialtracker und dessen Hashtaganalysefunktion einbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.