WordPress: Links exportieren und importieren

Hin und wieder müssen wir unsere Linklisten sichern und bspw. auch auf andere Installationen (mit entsprechenden Abwandlungen …) übertragen. Hierfür benötigt man den Export der Listen, welcher via http(s)://domain.com/wp-links-opml.php aufrufbar ist (Format: OPML). Diesen Link trägt man nun im Backend des Zielsystems unter Werkzeuge => Daten importieren => Blogroll (Importer ausführen) in das selbsterklärende Feld ein.
Aktuelle Versionen von WordPress müssen für die Funktionsfähigkeit des Imports um das Plugin „Import Blogroll With Categories“ erweitert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.