Arbeitseinblick: Schwieriges Projekt & tolle Zahlen

Kurzfristig übernahmen wir die Arbeiten an einem Projekt der schwierigen Sorte im Bereich der Büroartikel & Verbrauchsmaterialien.

Ausgangszustand (Marketing):
‣ Sitemap mit ca. 75.000 Elementen,
‣ ca. 40.000 Produkte,
‣ diverse technische Mängel,
‣ kaum vorhandene Vermarktung der einzelnen Produkte mit Hilfe der üblichen Strategien,
‣ OVI-Wert bei ca. 1,08,
‣ kaum sichtbare Social-Media-Aktivitäten

Das Projekt hatte eine ungewöhnlich kurze Laufzeit von zwei Monaten (Juli bis August 2017) und bedurfte daher einer genau terminierten Vorgehensweise. Durch die vorhandene Tag- und Trenddatenbank (siehe Hashtagprojekt) gelang ein zügiger Einblick in die Branche des Klienten. Nach einer  kurzen Recherchephase wurden folgende Strategieelemente für die Promoarbeiten gewählt:

‣ Identifikation der lohnenswerten Knotenpunkte (hier: Kategorien mit nachgefragten Produkten)
‣ Linkaufbau für diese Kategorie-Seiten mit Hilfe stark frequentierter Kataloge und Blogs
‣ Linkaufbau für diese Kategorie-Seiten mit Hilfe der agentureigenen Pinterest-Accounts (manuell eingesetzte Quelle)
‣ Produktvermarktung mit Schwerpunkt auf Twitter

In der Projektlaufzeit konnten wir folgende Ergebnisse erzielen:

Grafik 1: Zuwachs der Besuche via SUMA von ca. 28 (Ende Juni) auf ca. 500 am Ende des Projektzeitraums Ende August
Zuwachs der Besuche via SUMA von ~28 (Ende Juni) auf 488 (17.August)

Grafik 2: Erhöhung des OVI-Index von 1,08 auf 3,45
Erhöhung des OVI-Index von 1,08 auf 2,12

Grafik 3: Erhöhung der rankenden Keywords von ca. 4100 auf ca. 9200

4 Gedanken zu “Arbeitseinblick: Schwieriges Projekt & tolle Zahlen

  1. Hallo Johannes,

    respektable Zahlen. Schöne Sache. Mich würde interessieren, Linkaufbau für diese Kategorie-Seiten mit Hilfe stark frequentierter Kataloge und Blogs.

    Beste Grüße, Steffen

  2. oh. danke steffen.
    melde dich am besten die tage per telefon bei mir.
    lg

  3. Hallo Johannes,

    sehr interessant. Bist du zufällig auf der DMEXCO nächste Woche? Vielleicht können wir einen Kaffee trinken?

    Viele Grüße
    Pascal

  4. danke für die rückmeldung, lieber pascal.
    ich bin leider nächste woche nicht auf der dmexco u. du kannst aber gern bei mir anrufen, wenn du den austausch suchst.
    lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.