Aktuelle Positionierungsergebnisse aus der Branche „Reise, Tourismus“

Ein – bei uns – gelistetes und bearbeitetes Projekt genießt derzeit durch die geänderte Linkmanagement- und Linksetzungspolitik einen unerwartet hohen Positionierungsschub.

Nach aktuellem Erkenntnisstand wirken statische und klassische „Blogrroll-Links“ z.T. extrem kontraproduktiv. Es ist quasi auf Folgendes zu achten:

  1. Wenn Blogroll-Links, dann Links setzen welche viele Informationen beinhalten (rotierende Beschreibungen und Namen)
  2. Wenn Blogroll-Links, dann den Platz des Links (also der physische Ort) öfters wechseln
  3. Weitestgehend auf „klassische“ Blogroll-Schemata verzichten – Idealzustand wäre das Linkmanagement als RSS-Feed
  4. Linkspender müssen dynamisiert sein: also hohe Publish- und Indexierungsfrequenzen, je höher desto besser
  5. Es ist auf einen gesunden Themenrelevanzmix zu achten: also X% passgenau, Y% weniger zum Thema passend (nicht komplett vom Thema weg!)
  6. Es sind möglichst viele Linkspender von verschiedenen technischen Typen zu verwerten (also: WordPress, Blogspot, Twitter, Facebook, Tumblr, Posterous, Katalogsysteme u.v.m.)

Auszug aus dem Report:

  1. lastminute+domrep => #10
  2. lastminute+formentera => #8
  3. lastminute+alanya => #2
  4. lastminute+alentejo => #1
  5. lastminute+azoren => #9
  6. lastminute+balearen => #4
  7. lastminute+marrakesch => #7
  8. lastminute+madeira => #11

Download: reisegeierde17092012 173911de (PDF)

2 Gedanken zu “Aktuelle Positionierungsergebnisse aus der Branche „Reise, Tourismus“

  1. Hallo Johannes,
    ist das nicht ein bischen sinnbefreit, die Domain zu anonymisieren und dann im Reporting mit Position und zu suchendem Keyword aufzulisten? Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
    Beste Grüße,
    Marcell

  2. Marcell,

    Du hast Recht. Ich entdeckte soeben den Fehler. Danke fuer den Hinweis :D

    Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.