Datenvisualisierung: Modul „Parallel Coordinates Plot“

Das Beispiel verdeutlicht eine weitere Visualisierungsoption, ausgehend von der Themenwelt „Covid19/Coronavirus/Pandemie“ aus der Datenquelle: Twitter.

Zur Erklärung: analysiert wurden 250.000 Tweets und wegen der extrem hohen Masse musste hier via KNIME eine Filterung und Gewichtung realisiert werden. Das geschieht im Workflow über die Verbindung mit den bspw. Interaktionsmetriken, der Prüfung auf Inhaltsqualitäten und der Clusterung der Einzeldatensätze mit Hilfe von „k-Means“.

„k-Means“ bietet sich an, weil das Modul letztendlich nur mit den gewünschten Informationen, wie Likes + Retweets + Anzahl-User usw., befüllt werden muss und dann eigenständig die Berechnungen durchführt und die Ergebnisse auf die Einzelterms / Keywords zurückführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.