Datenvisualisierung: Modul „Entscheidungsbaum“

Das Modul ist Bestandteil des Twitter-Instagram-Auswertungsworkflow und es verlangt, im Vergleich zu den anderen Features, sehr SEHR viel Arbeitsspeicher und CPU-Ressourcen.

Die beigefügten Bilder zeigen die Ergebnisse der Analyse aus der Twitter/Covid19-Datenmenge (250.000Tweets, lang=DE) und liefert bei entsprechender Interpretationsfähigkeit weitergehende Informationen zu den Filterblasen der beteiligten Accounts.

Wie funktioniert das? Der Baum erlaubt eine Sichtung anhand der Interaktionsmetriken (Likes, Retweets etc.) und listet Wortgemeinsamkeiten zwischen den Ästen auf. Eventuelle Ableitungen erklären wir gern nach Anfrage und für HonorarXYZ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.