Woocommerce schnell machen … wp_option & co.

Wenn man Woocommerces als bspw. Katalogsystem einsetzt, fallen einem zwangsläufig enorme Performanceprobleme auf. Der Grund liegt darin, dass das System die Tabelle „wp_options“ zumüllt. Abhilfe schafft das Plugin purge-transients.php. Hier den Quellcode „function purge_transients($older_than = ‚1 days‘, $safemode = true) {“ entsprechend den eigenen Bedürfnissen anpassen und die Datei via FTP in den Pluginordner laden, im Backend aktivieren und – juchei – keine Probleme mehr mit einer aufgeblähten wp_options.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.