Wird es der Linkhandel in Zukunft schwer haben?

Heute wurde mir der Artikel Sumo – Untersuchung zu Google-Updates „zugespielt“. Hier wird von stichprobenartigen Untersuchungen diverser Seiten, welche auf „massiven“ Linkkauf gesetzt haben, geschrieben.

Eigene Experimente und frisches Zahlenmaterial zeigen ganz klar, dass nun mehr „Dynamik“ in der Gestaltung von Links gefordert wird. Hierunter verstehe ich wechselnde Linktexte und Linkbeschreibungen JE gesetzten Link. Eine Variation pro gesetzten Link reicht definitiv nicht mehr aus und es bleibt abzuwarten, ob die üblichen Linktauschportale und Kaufmarktplätze entsprechend nachrüsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.