TWebbrowser: Einbindung und Arbeitsspeicherprobleme

Bei der Arbeit an den Webautomatismen entdeckte ich, dass der TWebbrowser enorm viel Arbeitsspeicher verbraucht. Das Problem lässt sich wie folgt lösen:

(1) Webbrowser – Prozess durchführen und auf Beendigung warten
(2) SetProcessWorkingSetSize(GetCurrentProcess, $FFFFFFFF, $FFFFFFFF); in den Code einfügen

Bei einem konkreten Projekt wurde hierüber der durchschnittliche Verbrauch von ca. 650MB auf 60-80MB (schwankend) gedrückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.