Accountanalyse (Instagram) – Update 0.3Beta

Die Software wurde nun auf die Tiefenanalyse der Tags erweitert. Hierbei werden die Tags aus den Rohdaten (siehe Artikel: Rohdaten) hinsichtlich der Häufung zusammengezählt und nach dem Verhältnis zu den Likes und Kommentaren gewichtet.

Die nachstehenden Bilder zeigen die Ergebnisse aus dem Account „hanneswobus“ mit den Daten aus hanneswobus_tags.xlsx.

Durch die Analysierbarkeit beliebiger (!) Accounts lässt sich nun dauerhaft nachprüfen, welcher Tag (natürlich in Verbindung mit dem Post und dem konkreten Motiv) am Besten den ROI-Vorstellungen (Likes, Comments, Likes & Comments) entspricht. Da die Erfassung der Accountrohdaten zu beliebigen Zeitpunkten (in Abhängigkeit zur Verfügbarkeit und Stabilität der Instagram-API) realisierbar ist, lassen sich auch Beobachtungen zu Wochentagen und äußeren Einflüssen wie Wetter, Trends und Events anstellen.

[Todo]
Gewichtung der Taggruppen analog zur Einzeltaganalyse.
Optional: Gegenprobe der Tags auf unserer Reichweitendatenbanken
Festlegung eines Reportformates (PDF, Excel, Word usw.).
Scrapen und Verarbeiten der Kommentierenden und Likenden Accounts

[Update]
Die Reichweitengegenprobe auf die bekannte und besprochene Datenbank wird (vorerst) mit niedriger Priorität behandelt und mit der Anbindung an die Tagsearch von Instagram kompensiert.
Der „Endpoint“ hierfür ist:
https://api.instagram.com/v1/tags/search?client_id=[deine_id]&q=[suchwort] und die Reichweite wird über die Variable „media_count“ ausgeliefert.
Der Rohdatensatz für die Tag <> Reichweitengewichtung für lässt sich hier: hanneswobus_tags herunter laden.

Die Reportausgabe wurde „modular“ gestaltet und die Basis hierfür ist „html“. Die PDF-Version eines solchen Reports befindet sich hier: Instagramauswertung, Account_ hanneswobus. Wie man am Layout des Reports unschwer erkennen kann, arbeite ich noch an dem Layout und an der endgültigen Fassung.

Beide Datensätze werden ab sofort in die Reportingdienstleistung aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.