piXologisch EasyLinkCheck 0.3b freigegeben

Es handelt sich hierbei um eine fehlerbereinigte Version:

  1. Entfernung der Datenquelle „seokicks“
  2. Einbindung der Datenquelle „Webmastertools“.

Download: _linkcheck03b (ZIP)

[WMT-Datenquelle]

Die Vorraussetzung für die Funktionsfähigkeit des Features ist natürlich ein aktiver WMT-Account und entsprechend eingebundene Projekte. Man geht hier auf das Menü „Suchanfragen“ => „Links zu Ihrer Seite“ und exportiert die Ergebnisse über „aktuelle Links herunter laden“. Der Datenexport (CSV) wird in den EasyLinkchecker 0.3 über das entsprechende Hauptmenüelement importiert.

[Linkprüfer]

Sinn dieses Algos ist die Auflösung des Problems, dass zwar z.T. sehr gute Backlinkchecker mit entsprechend gut aufgestellten Funktionen existieren, die Anwendungen allerdings keine Existenzprüfungen durchführen oder diese Gegenchecks nur in unregelmäßigen Abständen durchführen (können?). Man sieht das bspw. sehr schön bei XOVI im Backlinkmodul unter „letzte Prüfung“. Gerade im Zuge der letzten Netzwerkentwertungsaktivitäten seitens Google (Problemfall „Linkkauf“ und „Linktausch“) sind hektische oder panikartige Lösch- und Entwertungsaktivitäten zu beobachten und diese Anwendung löst durch die „Existenzprüfung“ das Problem der z.T. fehlerhaften Entscheidungsgrundlagen: man kann ja nur Links entfernen lassen oder entwerten, welche auch tatsächlich existieren …

Welche Variablen (SEO, Technik etc.) lassen sich aus den gewonnenen Erkenntnissen dieser Anwendung gewinnen? Nach der Linkexistenzprüfung bietet das Tool den Export bereinigter Listen an, diese lassen sich nach z.B. SocialSignals, Indexierungsvolumina und sonstige relevante Indikatoren analysieren.

Bei der Verwendung vom „Linkchecker 0.3b“ gilt – wie bei uns üblich -, dass die Anwendung ausschließlich auf eigenes Risiko durchgeführt wird. Durch den „Betastatus“ wird natürlich auch keine Garantie auf Fehlerfreiheit oder Korrektheit der ausgeworfenen Ergebnisse gegeben. Support, konkrete Einweisungen etc. wird ausschließlich unseren Betatestern und spez. den Klienten der Wobus & Lehmann GbR gegeben.

Die aktuelle Versionsnummer ist „final“ und weitere Updates sind nicht geplant. Die Features werden in den Komplex „Check “ & „Research“ aufgenommen, auf den ich zeitnah eingehen werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.