WAS IST EIN ARTIKELVERZEICHNIS?

Artikelverzeichnisse sind Internetplattformen, auf denen jeder Nutzer Artikel verfassen und veröffentlichen kann. In der Regel werden die Artikel wie in einem Webkatalog nach Themen sortiert angezeigt. Artikelverzeichnisse sind ein noch relativ junges, 2004 entstandenes Internet-Phänomen.

Motivationen für Artikelverzeichnisse

Der Betreiber des Artikelverzeichnisses verdient einerseits Geld durch Werbeanzeigen, die er dort schaltet. Daher ist er daran interessiert, Artikel mit hochwertigem Inhalt zu erhalten, die wiederum für möglichst viele Leser interessant sind. Andererseits kann er Links verkaufen, wenn er ein gut bewertetes Artikelverzeichnis führt.

Der Autor eines Artikels kann dort persönliche Gedanken und Meinungen veröffentlichen, für die ihm üblicherweise keine anderen Medien zur Verfügung stehen. Oft werden die betreffenden Seiten aber vorrangig dazu genutzt, Werbung in eigener Sache zu betreiben.

Die Leser können dort für sie möglicherweise nützliche Inhalte finden, etwa Tipps zur Bedienung technischer Geräte oder Anregungen für Freizeitbeschäftigungen.

Richtlinien und Merkmale von Artikelverzeichnissen

  1. Das Copyright muss beim Autor selbst liegen.
  2. Einige Artkelverzeichnisse fordern, dass die eingereichten Artikel exklusiv für Sie geschrieben werden.
  3. Die Artikel müssen über eine Mindestlänge (angegeben in Wörtern oder Zeichen) verfügen.
  4. Der Autor kann Backlinks setzen, zumindest einen. Meist sind mehr Links erlaubt, wenn der Autor seinerseits einen Backlink auf das Artikelverzeichnis legt.
  5. Viele Artikelverzeichnisse erlauben die Selbstdarstellung von Firmen und Produkten, sofern der Artikel ausreichend sachlich ist und einen Mehrwert für den Leser darstellt. Der Autor kann Produkte beschreiben und auf die Website seiner Firma verlinken. Er kann auch den Text und die verlinkten Wörter mit von ihm verwendeten Keywords abgleichen, was sich günstig für die Platzierung in Suchmaschinen auswirken kann.

Quelle: Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.