Statusupdate „Affiliatestatistik“ – Auswertungsfeatures

Nach der Integration der Webgains- und Zanoxdatensätze ergibt sich nun ein etwas klareres Bild bzgl. der Nutzung der Datenbanken zur Interpretation und Planung zukünftiger Werbeaktivitäten.
Wir unterscheiden bei der Datenanalyse zwischen:

[Umsatzstatisiken]
Die Betrachtungszeiträume sind hier „pro Jahr“ mit den Einheiten „Woche“ und „Monat“ und werden gefiltert nach:
a) „global“
– kompletter Umsatz, zeitabhängig dargestellt
b) „nach Thema“
– Darstellung, Berechnung der Umsätze je Partnerprogramm, je „Thema“ des Partnerprogramms
c) „nach Werbefläche“
– Darstellung der Umsätze je Werbefläche

[Vorgänge]
Unter einem „Vorgang“ wird hier die Masse „Umsatz“ unabhängig von den Provisionen, weggefallenen Partnerprogramme und Storno verstanden. Die Vorgangsübersicht dient dem Überblick darüber, zu welchen Zeitpunkten (Einheit: Monat, Woche) welches Partnerprogramm und welche Werbefläche profitabel ist. Hierüber lassen sich Rückschlüsse auf Trends bilden

[Conversionzeit]
Diese Variable bildet im Algorithmus den Zeitabstand von „Klick“ zum tatsächlichem „Verkauf“ (unbereinigt, vor Storno) ab und bildet hier eine Datenmasse ab, welche Betrachtungen über die Kaufimpulse (Contentqualität vs. Trends / ext. Werbung) erlauben können.

Die Reports „Vorgänge“ und „Conversionzeit“ werden in anonymisierter Form (also exklusive Werbeflächen, Partnerprogramme) in das Dienstleistungsgeschäft einfließen.

Die neue Version (0.4b) wird zeitnah an die Betatester verteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.