Links & Stuff

➨ Eigenes WordPress installieren in 5 Minuten
WordPress-Basics: Artikel erstellen (Achtung: Anleitung wurde für eine ältere WordPress-Version erstellt, daher gibts kleine Abweichungen zur aktuellen Version)

Die Homepage ist tot, es lebe der Social-Media-Redakteur
Social Media für Unternehmen: Visuelles Marketing mit Pinterest

Ein Gedanke zu “Links & Stuff

  1. Möchte ein unbedarfter Nutzer WordPress installieren, dann empfehle ich gerne die Tools der Webanbieter zu benutzern. Beispielsweise All-Inkl.com bieter im Hintergrund die WordPress-Installation an.

    Hier muss man sich schlicht anmelden, danna uf Tools klicken –> Software installieren –> WordPress auswählen. Kurz warten und fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.