Auslesen der offenen Transaktionen aus der Adcell-API


$StartDate = time()-180*86400;
$EndDate = time();
$report_url = 'http://www.adcell.de/csv_affilistats.php?sarts=x&pid=a&status=a&subid=&eventid=a';
$report_url .= '×tart='.$StartDate;
$report_url .= '&timeend='.$EndDate;
$report_url.= '&uname=username';
$report_url .= '&pass=passwort';
$homepage = file_get_contents($report_url);
$homepage = utf8_encode($homepage);
$homepage = str_replace('"', '', $homepage);
$homepage = explode("\n", $homepage);
foreach($homepage as $transaction)
{
$arr_transaction = explode(';', $transaction);
if ($arr_transaction[7] == "offen")
{
$arr_transaction[9] = str_replace(',', '.', $arr_transaction[9]);
$adcell=$adcell+$arr_transaction[9];
}
}
echo "Adcell: ".$adcell."
";

Das Auslesen der Datensätze aus der Adcell-API funktioniert nach dem selben Schema wie bei Superclix und Groupon. Die Zugangsdaten – also die Variablen „uname“ und „pass“ – lassen sich im Backend finden und wurden in einem entsprechendem Beitrag bereits erläutert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.