Lebensdauer von Verlinkungen?

Kürzlich durchgeführte Gespräche warfen die interessante Frage auf, ob wir Links auch nach Beendigung eines Engagements bestehen lassen. Nunja: diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten. Wenn man wie wir zu einem großen Teil auf eigenen Strukturen aufbauen, ist eine tiefergehende Kontrolle über Verlinkungen und deren Ausgestaltungen realisierbar (durch EasyPromo, diverse Scripte etc.).

In der Regel nehmen hier bei uns neue Projekte oder eigene Aktivitäten die Linkplätze von beendeten Engagements ein. Durch die Dualität „normaler“ Posting- und Publishaktivitäten und das Setzen von Links auf „prominenten“ Plätzen (ehem. Blogrolls), findet beim Verschwinden von Links quasi ein Ausgleich statt – ein Zusammenbruch eines ehemaligen Klienten wird somit abgefedert, verhindert und es wird u.U. eine relative Stabilität von erwirtschafteten Positionen sichergestellt. Bei uns finden allerdings in bekannten Zeitabständen gewisse „Bereinigungsaktivitäten“ statt: also überlastete Blogs werden geleert oder es werden Netzstrukturen gemäß neueren Erkenntnissen angepasst. Hier wären Schwankungen bei beendeten Projekten zu erwarten.

Selbstverständlich werden wir sofort aktiv, wenn bei einem ehemaligen Klienten eine veränderte Linksetzungs- und Marketingpolitik sichtbar ist oder der einfache Wunsch nach einem Linkabbau an uns herangetragen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.